Do this… 11 Punkte für eine erfolgreiche Social Media Kam­pa­g­ne

22. September 2016 Talitha Bainbridge

Social Media Marketing ist komplex, keine Frage.
Ein Erfolgskonzept in dem Sinne gibt es nicht. Zu viele individuelle Parameter spielen eine Rolle, als dass wir Ihnen hier eine einfache Gebrauchsanleitung für Ihren Social Media Kanal hinterlassen könnten.
Aber es gibt gewisse Grundregeln, anhand welcher Sie einen positiven Einfluss auf Ihre Social Media Aktivität nehmen können.

  1. Wenn möglich sollten Ihre Posts eine der folgenden drei Eigenschaften haben: Ihre Posts sollten informativ, inspirierend oder emotional sein.
  2. Regelmäßigkeit ist wichtig! Für uns hat sich 3 mal täglich als guter Wert herausgestellt. Wir posten als Unternehmen jeweils morgens, mittag und abends.

  3. Finden Sie heraus, zu welchen Zeiten Ihre Zielgruppe in den Social Media Kanälen unterwegs ist. Der normale Nutzer ist in der Regel morgens am Frühstückstisch, in der Mittagspause und abends nach dem Abendessen online. Seien Sie zu diesen Zeiten präsent!

  4. Zeigen Sie Interesse an den Inhalten und Aktivitäten anderer, um wiederum das Interesse der Anderen auf Sie selbst zu lenken! Erwarten Sie nicht, dass alle zu Ihnen kommen, ohne dass Sie aktiv einen Schritt auf andere zugehen!

  5. Seien Sie großzügig mit Likes und Komplimenten! Lassen Sie andere wissen, was Sie an ihnen, ihrem Produkt oder ihrer Dienstleistung schätzen! Dies wird eine der nachhaltigsten Aktivitäten sein, die Sie im sozialem Netzwerk tun können.

  6. Zeigen Sie Interesse an den Menschen, die sich für Sie, Ihr Unternehmen oder Ihr Angebot interessieren. Schauen Sie auf deren Profilen vorbei und hinterlassen Sie ggf. Likes und Kommentare.

  7. Antworten Sie auf Kommentare. Austausch ist die beste Form der Interaktion. Seien Sie mit Ihren Followern im Gespräch. Die sozialen Medien machen es uns so einfach, persönliche Beziehungen mit Interessenten zu pflegen. Nutzen Sie diese und schätzen Sie die Interaktion wert!

  8. Analysieren Sie Ihre veröffentlichten Posts. Ist ein Beitrag für Ihre Follower nicht relevant, wird sich das schnell bemerkbar machen. Im Gegenzug dazu kann ein gut platzierter Post innerhalb weniger Minuten neue Followers generieren. Social Media ist gnadenlos und schnelllebig. So lange Sie sich dessen bewusst sind und die Wirkung Ihrer Beiträge abschätzen können, wird sich das die Waage halten.

  9. Begeisterung zu erzeugen ist schnell geschehen. Begeisterung zu halten ist nicht ganz so einfach. Überlegen Sie sich, wie Sie Ihre Follower immer wieder aufs Neue begeistern können.

  10. Seien Sie im Einklang mit Ihrem Content und in Ihrer Kommunikation. Posten Sie nicht einfach Beiträge, damit etwas gepostet wird. Social Media ist ein Katalysator - auch unbedachter, qualitativ schlechter Content wird von Ihrer Zielgruppe wahrgenommen.

  11. Kommunizieren Sie persönlich und ehrlich. Versuchen Sie nicht, etwas darzustellen, was Sie nicht sind. Die Social Media Community reagiert am positivsten auf persönliche und ehrliche Inhalte!

    Für mehr hilfreiche Social Media Tipps, lesen Sie unseren Blogpost: Planlos Postings vs. Social Media Strategie

    Laden Sie hier das kostenlose Social Media ABC herunter

  Social Media

Talitha Bainbridge

Talitha Bainbridge

Im Grafikdesign und in den Social Media fühle ich mich gleichermaßen zuhause. Gerne unterstütze ich Sie bei Ihren Kampagnen auf Facebook & Co. sowie mit Ihren Design-Projekten.

Abonnieren Sie den Blog

Geben Sie einfach Ihren Namen und Ihre Email-Adresse ein und wählen Sie aus, wie oft Sie Blog-Updates erhalten möchten.

Teilen Sie diesen Post